Allgemein

Kino auf Computer: Games mit großer Story

Große Filme gibt es nur auf der Leinwand? Nicht unbedingt. Spieleentwickler sorgen mit ihren fotorealistischen Animationen und durchdachten Geschichten für echtes Kinofeeling auf dem heimischen Computer. Knifflige Rätsel und Gänsehautfeeling werden dabei frei Haus geliefert.

Fortschritt überzeugt

Die technischen Anforderungen der Games sind trotz perfektem Look so gehalten, dass sie sowohl auf einem getunten PC, als auch auf klassischem Windows-Laptop oder einem refurbished Macbook, spielbar sind. Wo früher das Aufstocken von Grafikkarten oder Speicher notwendig war, ist mit einem Download jedes Game sofort spielbar. Fehlt nur noch das Popcorn und der Vorhang kann sich für die kinoreifen Spiele heben.

Spannung in jedem Pixel

Der Mystery-Horror The Sinking City kombiniert Suspense mit einer cleveren Detektivstory und nimmt Gamer mit in die kleine Stadt Oakmont. Als Ermittler begibt sich der Spieler durch die verfallenen Ruinen, die von einer ungewöhnlichen Macht ergriffen wurden. Muscheln und Seealgen pflastern die Straßen der einst belebten Stadt. Doch Kreaturen, die als Kreuzung zwischen menschlichem Geschöpf und Amphibie ihr Dasein fristen, haben sich über die Menschen hergemacht.

Die Suche nach der Hexe von Blair Witch knüpft die Bande zum Kino noch deutlicher. Basierend auf dem Horrorwerk der späten 90er-Jahre wird eine neue Story um die bösartige Frau in den Wäldern Maines geknüpft. Auf der Suche nach einem verschwundenen Kind begibt sich der Spieler immer tiefer in die Wälder und fragt sich bald: Spielen die Gedanken einen Streich oder sind die ungewöhnlichen Vorfälle Wirklichkeit? Wer Mut hat, diesen Schocker zu zocken, sollte das Licht anlassen!