Allgemein

Fortnite: Ein Spiel, das seinesgleichen sucht

Battle-Royale-Spiele schießen mittlerweile wie Pilze aus dem Boden. Nach dem Erfolg des allerersten Spiels dieses Genres, PlayerUnknown’s Battlegrounds, entschlossen sich immer mehr Softwarehäuser, einen eigenen Battle-Royal-Titel herauszubringen. Als der Spieleentwickler Epic Games 2017 das Online-Spiel Fortnite auf den Markt brachte, konnte so gut wie keiner ahnen, dass gerade dieses Spiel als einer der beliebtesten Koop-Survival-Shooter in die Gaming-Geschichte eingehen wird. Fortnite hatte 2020 laut Angaben des Entwicklers über 350 Millionen aktive Spieler weltweit.

Was macht das Spiel so einzigartig?

Fortnite ist in vielerlei Hinsicht einzigartig und eignet sich für jede Altersgruppe. Obwohl sich die Spieler mit Gewähren gegenseitig eliminieren, wirkt das Spiel keinesfalls gewalttätig und es gibt auch kein Blut zu sehen. Der Titel ist für Gamer ab zwölf Jahren freigegeben, wobei ein Teil der Spieler deutlich jünger ist.

In einer Fortnite-Runde kann es nur einen Sieger geben. Hundert Spieler springen aus einem fliegenden Bus und müssen nach der Landung nach Waffen und Heilgegenständen suchen. Auch das Bauen hat in Fortnite eine große Bedeutung. Die Spieler müssen stets Ressourcen sammeln, indem sie die Welt um sich herum zerstören. Insgesamt gibt es drei verschiedene Ressourcenarten: Holz, Ziegel und Metall.

Fortnite-Spieler haben auch die Möglichkeit, sich mit einem oder mehreren Freunden zu verbünden und als Duo, Trio oder Squad in die Schlacht zu ziehen. Während des Spielens können sie über ein Headset kommunizieren und somit leichter Waffen austauschen, Ressourcen teilen und auf Gefahren hinweisen. In Fortnite gibt es zahlreiche Modi, die von Zeit zu Zeit erweitert und verbessert werden. Selbstverständlich erscheinen häufig auch neue Modi, die für reichlich Abwechslung sorgen.

Das Battle-Royale-Spiel Fortnite kann so gut wie mit jedem Gerät gespielt werden. Somit können Mobile-, Konsolen- und Computer-Spieler zusammen in einer Fortnite-Runde landen. Es ist jedoch wichtig anzumerken, dass beispielsweise PC-Spieler einen klaren Vorteil gegenüber Handy-Spielern haben. Nichtsdestotrotz kann man das Spiel mit jedem Endgerät so richtig genießen.